Februar 2017

Fortbildungsveranstaltung "Digitaler Workflow"

Vergangenheit, Gegenwart und nahe Zukunft der Implantologie – dies waren die Themen der Fortbildungsveranstaltung am 08. Februar 2017 in Landau an der Isar.

Ein kurzer geschichtlicher Abriss der Entwicklung der Implantologie führte die Teilnehmer/-innen durch einen Vortrag von Dr. Christian Ortmeier durch zeitliche Epochen von 500 v.Chr. bis heute. Bei zwei Patientenvorstellungen wurde über Erfolg und Misserfolg in einem Vierteljahrhundert Implantatchirurgie und -Prothetik diskutiert. Im Anschluss an seinen Vortrag über die Möglichkeiten des digitalen Workflows in der Zahnarztpraxis präsentierte Digital-Systemexperte ZT Philipp Schanze (Firma Straumann) den CARES Intraoralscanner. Ein Einblick in die Infrastruktur einer implantologisch-oralchirurgisch orientierten Praxis mit Rundgang durch Aufwach- und Eingriffsraum, DVT, Schleuse und Instrumentenaufbreitung nach RKI- Richtlinien rundeten die Veranstaltung ab.

Bei Canapés und Getränken nutzte man den fachlichen Austausch in kollegialer Atmosphäre.